1-800-776-0478

Wartend auf den tagesanbruch

See a sample

Wartend auf den Tagesanbruch
Dorcas Hoover

(Awaiting the Dawn)

Die Vordertür ächzte unter den Schlägen, die sie zu zerbrechen drohten. Das ganze Haus schien zu beben.

Zitternd lugte Marie vorsichtig durch die Gardinen. Sie erschauderte. Nur das Fensterglas trennte sie von drei maskierten Männern, die auf der Veranda auf und ab gingen und mit ihren blitzenden Macheten auf die Tür einschlugen.

Draußen fielen drei Schüsse und drangen krachend durch die Vordertür ...

„Wir sind in euer Land gekommen, weil euer Volk uns am Herzen liegt“, begann John ruhig zu erklären.

„Ihr bringt die Dorfbewohner gegen die Guerillas auf!“, unterbrach der Schütze ihn ungeduldig.

Marie erstarrte. Das Bewusstsein darüber, was gleich geschehen würde, stach in ihr Herz wie die Klinge einer Machete.  „Ihr dürft sie nicht ...!“, rief sie voller Angst ...

Von den Bergen hallte das Echo eines qualvollen, herzzerreißenden Schreis wider.

Wartend auf den Tagesanbruch beschreibt das Trauma und das Leiden, welches die Familie Troyer in einer dunklen Nacht durch die Guerillas in Guatemala erlebte. Die letzten Kapitel erzählen auch, wie Gott den verwundeten Herzen auf unerwarteten Weisen Heilung brachte.

$7.95

Item: 263022   Pages: 157   Size: 5.5 x 8.5 Binding: Paperback   Publisher: Christian Light Publications

 

Built by Footer logo blue